Birgit Wehmhoyer

        
Gigant Knit Sculptures
     Photography

 

Die Begegnungen mit Strukturen, sei es in der Stadt oder der Natur, fotografiere ich aus meiner Denkweise heraus.

Die Motive sind für mich schon beim Aufeinandertreffen monochrom, in Ausnahmefällen 'de Color'.
Ich liebe Konträr in Farb-, Form- und Flächenkontrasten sowie in symbolischen und gesellschaftkritischen Inhalten,
die immer wiederkehrende Einmischung der Natur mit Gegenständlichem, um letztendlich eine in sich schlüssige Gesamtheit zu erschaffen.
Überschreitung von Grenzen, entweder bei der Perspektive für eine Fotografie oder die darauf folgende Transformation in eine Skulptur
realisiere ich durch meinem Blickwinkel an die Dinge heranzugehen.


Am Anfang die Vision:
Die Skulpturen entstehen aus meiner Vision heraus und werden nach meinem Namen WehMhOYEER benannt.